Ein Anfang

Der kalte Wind ließ seinen Atem vor ihm sichtbar werden, als er da stand und nicht wusste, ob er noch weiter gehen soll. Er spürte seine Beine nicht mehr. Nur noch das brennende Glühen, das sich darum gelegt hat, seitdem er sich Stunde um Stunde durch den Schnee geschoben hat ohne jede Gewissheit, ob sein müdes Vorwärtsschleppen ihn näher an sein Ziel bringen würde oder nicht.